CO-Melder

1. Platz CO-Melder: DGSFFHFSD Kohlenmonoxid Warnmelder

DGSFFHFSD Kohlenmonoxid Warnmelder - NO-MelderDer preisgünstige CO-Melder vom Hersteller DGSFFHFSD gibt einen 85 dB lauten Alarm von sich, sobald der Kohlenmonoxid-Gehalt in der Luft einen kritischen Wert übersteigt. Der CO-Melder wird mit den im Lieferumfang enthaltenen 2 x 1,5V AA-Batterien betrieben. Sobald sich die Lebenszeit der Batterie dem Ende neigt, macht der Melder auf sich aufmerksam. Der Hersteller gibt eine Betriebstemperatur von 5 °C bis 40 °C und eine mögliche Luftfeuchtigkeit von 20 bis 90 Prozent im Raum an. Damit dürfte ein problemloser Betrieb in jedem Haushalt möglich sein. Praktisch ist die integrierte LCD-Anzeige: Der Melder zeigt hier permanent die aktuelle CO-Konzentration im Raum an. Sie behalten also stets den Überblick und können gegebenenfalls bereits vor der Alarmauslösung reagieren. Das Gerät selbst wiegt nur rund 120 g und hat die Maße 12,8 x 11,8 x 5 cm. Der Melder wird optisch also nicht sehr dominant sein und in fast jedem Raum kaum auffallen.

Direkt zum Spar-Angebot
 

2. Platz CO-Melder: X-Sense CD01 CO Melder

X-Sense CD01 CO Melder - NO-MelderX-Sense ist bekannt für hochwertige Rauch- und CO-Melder. Mit dem X-Sense CD01 ist dem Hersteller ein weiterer großer Wurf gelungen, der durch eine tolle Ausstattung und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis glänzt. Der BSI geprüfte Kohlenmonoxidwarnmelder ist für Räume mit einem Volumen von bis zu 60 m³ geeignet. Die Batterielaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 10 Jahren an – eine lange Zeit. Außerdem ist auch hier ein LCD-Display mit an Bord, das die aktuelle gemessene Anzahl an Kohlenmonoxid in ppm anzeigt. Dabei wird alle 10 Sekunden neu gemessen und geprüft, ob ein kritischer Wert überschritten wird. Tritt der Ernstfall ein, dann gibt der Melder mit einem unüberhörbaren 85 dB-Akustiksignal Alarm. Für die Montage erhalten Sie eine Halterung, 3 Schrauben und 3 Dübel. Dank der mitgelieferten Bedienungsanleitung sind Montage und Handhabung dieses Gerätes kinderleicht.

Direkt zum Spar-Angebot
 

3. Platz CO-Melder: Smartwares RM370 Kohlenmonoxid

Smartwares RM370 Kohlenmonoxid - NO-MelderDer Smartwares RM370 Kohlenmonoxid CO Melder kommt ebenfalls mit einem praktischen Display daher. Auf diesem können Sie jederzeit den aktuellen Status des Melders ablesen. Darüber hinaus informieren Sie 3 farblich unterschiedliche Lämpchen über den Betriebszustand. Für den elektro-chemischen Sensor gibt der Hersteller eine Lebensdauer von mindestens 7 Jahren an. Der Betrieb funktioniert in einer Umgebungstemperatur von 0 °C bis 40 °C problemlos und dank der Prüftaste können Sie den CO Melder jederzeit testen. Dieses Modell ist für Räume bis zu einem Volumen von 40 m³ geeignet. Sind die Räume größer, dann sollten Sie einen zweiten Melder installieren. Dieses Modell von Smartwares hat die Maße 12 x 9 x 3,5 cm – angenehm kompakt. Die für den Betrieb benötigten 3 AA-Batterien sind im Lieferumfang bereits enthalten. Sie können nach Erhalt der Ware sofort loslegen und das gute Stück installieren.

Direkt zum Spar-Angebot
 

4. Platz CO-Melder: Ei Electronics Ei208D

Ei Electronics Ei208D - NO-MelderSie möchten für mehr Sicherheit in Ihrer Wohnung sorgen? Dann schützen Sie sich vor giftigen Gasen! Mit diesem Angebot erhalten Sie einen weiteren hochwertigen CO Melder: Der Ei Electronics Ei208D Kohlenmonoxidmelder macht bereits optisch einen guten Eindruck. Das Display mit der aktuellen Anzeige der CO-Konzentration in der Umgebungsluft ist gut ablesbar. Ein zusätzliches Symbol und der dazugehörige Alarmton zeigen an, ab wann die Konzentration bedenklich ist. Spätestens dann sollten Sie umgehend reagieren. Der Hersteller gibt auf diesen Melder 5 Jahre Garantie, wobei die Batterielebensdauer mit bis zu 10 Jahren angegeben wird. Sollte eine Störung bei dem Ei208D auftreten, dann werden Sie via LED- und Akustiksignal darüber informiert. Die Montage erfolgt via Schrauben und Dübel. Insgesamt ein gelungenes Produkt, das mit einem guten Funktionsumfang und einer langen Herstellergarantie überzeugt. Deshalb ist der Ei Electronics Ei208D bedenkenlos zu empfehlen!

Direkt zum Spar-Angebot
 

5. Platz CO-Melder: Nemaxx CO Melder

Nemaxx CO Melder - CO-MelderMit dem Nemaxx CO Melder erhalten Sie einen 24 Stunden-Schutz für Ihr Heim. Geboten werden unter anderem eine Batteriestandanzeige, eine Prüftaste, mit der Sie jederzeit die ordnungsgemäße Funktion von dem CO-Melder prüfen können, sowie ein gut ablesbares Display. Das Gerät entspricht der DIN EN50291 und somit können Sie sicher sein, nur das Beste für Sie und Ihre Familie zu kaufen. Nemaxx gibt als Lebensdauer 7 Jahre an. Der Melder hat die Maße 120 x 87 x 40 mm und wiegt inklusive der im Lieferumfang befindlichen Batterien nur 220 g. In der Regel benötigt man für eine Wohnung gleich mehrere Melder. Auf der Angebotsseite können Sie gleich mehrere Melder in einem Paket erwerben. Dadurch sinkt der Stückpreis und Sie können eine Menge Geld sparen. Schauen Sie sich dieses Angebot deshalb unbedingt an.

Direkt zum Spar-Angebot

CO-Melder

Im Haushalt können viele giftige Gase entstehen, die zu einer lautlosen Gefahr für die Bewohner werden. Dazu zählen zum Beispiel Stickstoffmonoxid oder Kohlenmonoxid. Die Gase sind geruchlos, aber absolut giftig. Deshalb wird diese Gefahr ohne verbauten CO-Melder oftmals zu spät bemerkt. Die Folgen können tödlich sein. Die giftigen Gase können in jedem Haushalt entstehen, wobei Haushalte mit einem Kamin, Gastherme oder Gasherd besonders gefährdet sind. Sorgen Sie deshalb unbedingt für Sicherheit in Ihrem Haushalt und montieren Sie einen CO-Melder. Dann sind Sie auf der sicheren Seite. Achten Sie bei der Montage auf die Vorgaben des Herstellers. Die meisten Melder müssen auf einer Höhe von mindestens 1,50 m und etwa 0,3 m unter der Decke montiert werden. Außerdem sollte der Abstand zu jeder Ecke im Zimmer immer mindestens 1,5 m betragen. Stöbern Sie ruhig in den Angeboten, mit den vorgestellten Produkten erkaufen Sie sich ein großes Plus an Sicherheit!

Hier geht’s wieder zurück zu unserem Hauptartikel Hausueberwachung.

Hier geht’s wieder nach oben zum Anfang von CO-Melder.